Kontakt

Philosophie & Selbstverständnis

„Das Ganze ist mehr, als die Summe seiner Teile”

Im Vordergrund steht für mich Ihre Gesundheit auf allen Ebenen - Körper, Geist und Seele - deren Vorbeugung, Wiedergewinnung und Stabilisierung.



Neben der therapeutischen Anwendungen in der Praxis ist es für mich wichtig, Ihnen auch Methoden in die Hände zu geben, welche Sie zu Hause und im Alltag einsetzen können, um die gesteckten Gesundheitsziele zu erreichen.

Sollten Sie sich mir anvertrauen, werden wir demnach eine Art „Team” bilden, in dem Therapeut und Patient ihr Bestmögliches dazu beitragen, das vorher vielleicht „Unmögliche” doch möglich zu machen.

Der Mensch steht als Individuum im Mittelpunkt

Die Schulmedizin hat durch ihre hohe Spezialisierung und den Weg zur perfektionierten Apparatemedizin den ganzen Menschen als eine Einheit von Körper und Seele weitgehend aus den Augen verloren und behandelt im Wesentlichen symptombezogen.

Die Naturheilpraxis zeigt zahlreiche Möglichkeiten, wie die Schulmedizin durch natürliche und alternative Heilverfahren sinnvoll ergänzt werden kann. Sie berücksichtigt den Menschen in seiner Ganzheit, eingebettet in seine Umwelt und die Natur und eröffnet neue Chancen, körperliche wie seelische Störungen verlässlich zu beseitigen.

Die Behandlungsmethoden, die teilweise auf jahrtausendealte Erfahrungen beruhen, heilen auf sanfte Weise.

Bei vielen als „hoffnungslos” bezeichneten chronischen Kranken eröffnen sich durch die Naturheilkunde neue Genesungschancen. Viele „unheilbar Kranke” wurden durch Naturheilverfahren geheilt und langjährige Leidenswege beendet.

Krankheit - Disharmonie zwischen Körper und Seele

Krankheit bedeutet ein Ungleichgewicht zwischen Körper, Seele und Geist. Frühzeitig gibt uns der Körper Signale, durch Missempfindungen und Unwohlsein. Geflissentlich überhören wir zunächst die noch sanften Hinweise. Erst wenn Schmerzen auftreten, wir uns Infektionen einhandeln oder ernste Krankheitssymptome sich zeigen, legen wir eine Ruhepause ein. Zwangsverordnet.

Wir haben verlernt auf unseren Körper zu hören. Erst ernstzunehmende körperliche Beeinträchtigungen - auch Unfälle gehören dazu - veranlassen uns kürzer zu treten und Hilfe zu suchen.

Gesundheit - unser höchstes Gut

Basis für das Gesundwerden und Gesundbleiben:

Ernährung * Wasser * Körperpflege * Schlaf * Bewegung * Psyche * soziales Umfeld
Basis um die richtige Therapie zu finden, ist ein ausführliches Anamnesegespräch sowie eine ganzheitliche Diagnostik.

Basis einer erfolgreichen Therapie ist die Regulations-, Entgiftungs- und Ausleitungsfähigkeit des Körpers.

Basis um Heilung zu bewirken ist ihr Wunsch, gesund zu bleiben oder zu werden. Die verschiedenen Heilverfahren mobilisieren Ihre Selbstheilungskräfte und bieten so die Möglichkeit, Krankheitssymptome dauerhaft zu beseitigen oder zu lindern.

Grenzen der Naturheilkunde

Die Naturheilkunde hat viele Möglichkeiten aber auch Grenzen. Daher kann auch ich als Therapeut an Grenzen stoßen, wo der Einsatz schulmedizinischer Methoden notwendig sein wird. In solchen Fällen werde ich Sie an entsprechende Stellen - Ärzte, Fachkliniken, Zahnärzte etc. - vermitteln und Sie auf Wunsch psychisch und/oder naturheilkundlich begleiten.

Zukunftsvision

Umdenken des Einzelnen, mit der Erkenntnis, dass nur ein selbstverantwortliches eigenes Gesundheitsmanagement mit entsprechender Lebensweise und Prävention eine langfristige Gesundheit möglich macht.

Wertschöpfung für die Menschen durch Prävention als beste und wirtschaftlichste Therapie.

Ein Gesundheitssystem, in dem in die Gesunderhaltung der Menschen investiert wird und nicht in Medikamente und Therapien für Symptombehandlungen und dadurch oft folgender langjähriger Leidensprozesse.